»  »

Das Original zu diesem Ausdruck finden Sie im Internet unter
http://www.kloster-himmelpfort.de/hv/aktivitaeten.html

Kloster Himmelpfort, Erholungsort im Wald- und Seengebiet im Norden der Mark Brandenburg: Herbst am Stolpsee

Aktivitäten des Hei­mat­ver­eins

Weihnachtsaktion

Bereits seit einigen Jahren lädt der Heimatverein in Zusammenarbeit mit der ev. Kirchgemeinde Himmelpfort und dem [1] Weihnachtshaus - Haus des Gastes - in der Adventszeit bedürftige Kinder ein, in Himmelpfort einen weihnachtlichen Tag zu erleben.

Weihnachtsaktion 2015 (Photo: K.-O. Winkler)
Weihnachtsaktion 2015 (Photo: K.-O. Winkler)

So soll Kindern, die diese Möglichkeit sonst nicht haben, ein weihnachtliches Erlebnis geschenkt werden. Neben dem Besuch beim Weihnachtsmann gibt es auch kleine Geschenke und weihnachtliche Verpflegung. Der Heimatverein bedankt sich besonders bei den Veranstaltern der Himmelpforter Klassiktage und der der Kirchengemeinde, aber auch bei allen Einzelspendern für die Unterstützung durch Spenden.

Weihnachtsaktion 2015: Besuch des Weihnachtsmarktes (Photo: K.-O. Winkler)
Weihnachtsaktion 2015: Besuch des Weihnachtsmarktes (Photo: K.-O. Winkler)

Über die diesjährige Weihnachtsaktion [2] berichtete im Vorfeld die Gransee-Zeitung.

Für die nächste Aktion würden wir uns wieder über Ihre Unterstützung freuen: Spenden an den Heimatverein Kloster Himmelpfort e. V., IBAN DE37 1605 0000 3753 0017 66

AG Wanderwege: Haveluferweg instandgesetzt

Nachdem schon vor einiger Zeit durch die Stadt Fürstenberg die Wegemarkierung wiederhergestellt wurde, hat die AG Wanderweg des Heimatvereins Kloster Himmelpfort e.V. nun die noch vorhandenen Informationsschilder des Naturlehrpfades wieder hergerichtet. Einer der schönsten Wanderwege der Region ist damit nicht nur durchgehend neu markiert, sondern auch mit vielen informativen Tafeln ausgestattet. Wir empfehlen den Weg für einen schönen Spaziergang: folgen Sie vom Campingplatz am Stolpsee der Markierung 'blaues X'.

Blumenzwiebelaktion

Wie jeden Herbst haben wir uns auch dieses Jahr wieder über die fleißigen Helferinnen und Helfer gefreut, die viele Blumenzwiebeln im Boden rund um die Klosterkirche eingepflanzt haben, damit die Anlagen im Frühjahr mit noch mehr bunten Blüten geschmückt sind. Vielen Dank allen Teilnehmern und Zwiebelspendern.

Bürgerbefragung

Im Februar 2016 hat der Heimatverein Kloster Himmelpfort e.V. alle Interessierten zu Vorschlägen zur Verbesserung der Bedingungen in Himmelpfort aufgerufen. Bis zum Stichtag 15. Februar haben wir Kri­tik­punk­te und Be­heb­ungs­vor­schlä­ge gesammelt.
Es freut uns sehr, daß es reichhaltige Resonanz auf diesen Aufruf gegeben hat. Wir haben viele gute Ideen und viel berechtigte Kritik an Mißständen erhalten, zum großen Teil in sehr konstruktivem und sachlichen Ton, wofür wir uns ganz besonders bedanken.

Nach Sichtung und Sortierung der Ideen und Vorschläge werden wir diese zusammengefaßt unserem Bürgermeister überreichen, mit der Bitte und Aufforderung, in Zusammenarbeit mit uns für Abhilfe zu sorgen.
Die Zusammenfassung werden wir außerdem auch hier und in Kurzform per Informationsblatt im Dorf veröffentlichen.

Wir versuchen auf diese Weise, auf Defizite und Probleme hinzuweisen und uns für eine gedeihliche Entwicklung unseres Dorfes einzusetzen.

Update 14.3.16: Der Termin mit der Stadt ist am 15.3. [3] Hier gibt es die Zusammenfassung der Bürgerbefragung (PDF). Interessanterweise hat sich herausgestellt, daß ein großer Teil der genannten Probleme darauf zurückzuführen ist, daß Selbstverständliches nicht getan wird. Einerseits betrifft dies die Bewohner, Gewerbetreibenden und Besucher selbst, wie z.B. die Klagen über Lärmbelästigung, Falschparken und mangelhaften Winterdienst zeigen.

Vielfach kritisiert wird darüberhinaus das Verhalten der städtischen Verwaltung, insbesondere bei der Instandhaltung und Pflege von Straßen, Wegen und Anlagen. Allgemein herrscht der Eindruck, daß als Pflichtaufgaben wahrgenommene Arbeiten nicht oder nur halbherzig unternommen werden, während andere Projekte, deren Nutzen als eher zweifelhaft angesehen wird, ohne Einbeziehung der Bürger ausgeführt wurden.

Wir werden uns in dem Gespräch dafür einsetzen, daß diese Selbstverständlichkeiten in Zukunft wieder selbstverständlich werden und nicht mehr als andauernder Konflikt vor sich hin schwelen. Verbesserte Information und bessere Absprache und Bürgerbeteiligung können hierbei viel bewirken.

Frühjahrsputzaktion

Jedes Frühjahr treffen wir uns zum Subbotnik: dann heißt es, im Dorf aufzuräumen, Laub und angeschwemmtes Schilf von den Badestellen zu räumen, zu harken und zu kehren. Den Termin geben wir rechtzeitig hier im Kalender und per Aushang bekannt.

Das Original zu diesem Ausdruck finden Sie im Internet unter
http://www.kloster-himmelpfort.de/hv/aktivitaeten.html

Seite erstmals erzeugt: 9.12.2015. Letztes Update: 22.3.2017. © 2010...2017 [4] HKSC, Himmelpfort. Git 8334f9f

Liste der in dieser Webseite verlinkten Sprungziele

Diese Liste zeigt Ihnen die Ziele der numerierten Links im vorstehenden Text, damit Sie sie auch im gedruckten Zustand noch nutzen können.